Gründung 1924



Vereinsgründung und Entwicklung​

Etwa 50 jugendliche begeisterte Sänger gründeten am 01. Juni 1924 den Verein. In dem damals kaum zwanzigjährigen Lehrer Heinrich Müller fand der Gesangverein einen talentierten und begeisterungsfähigen Chorleiter. Sein Können und seine Tätigkeit im Verein machten es möglich, dass sich der Gesangverein „Harmonie“ Dutenhofen in den folgenden Jahrzehnten zu einem erfolgreichen und angesehenen Klangkörper entwickelte. Unter seinem Dirigentenstab, den er 43 Jahre führte, gelangen dem jungen Chor bereits in den zwanziger Jahren große Erfolge bei Sängerwettstreiten.

Diese Erfolge setzten sich nach dem zweiten Welkrieg kontinuierlich auch mit anderen
Chorleitern fort. 

Höhepunkte im Vereinsleben waren die Jubiläumsfeste:

1974 zum 50-jährigen Gründungsfest stellten sich bereits 27 Chöre den Wertungsrichtern Winfried Siegler-Legel und Hans Lingerhand.

Die Dutenhofener Chortage am 29. und 30. Mai 1999 überboten alle Erwartungen in Sängerkreisen.
48 Chöre nahmen an dem Volkslieder-Pokal-Festival und dem großen Chorwettbewerb mit dem Singen um den Globus-Pokal anlässlich des 75 jährigen Jubiläums teil. Als Juroren fungierten Wolfgang Hauck, Hans Jaskulsky und
Arthur Groß.

Veränderungen im Chorwesen hatte es einige Jahre zuvor gegeben.
1988 wurde ein Singkreis gebildet, dem zunächst überwiegend Frauen aktiver Sänger angehörten. Nach einer Satzungsänderung bildete sich 1992 der Frauenchor im Gesangverein „Harmonie“. 

2013 wurde die Sängertätigkeit des Frauenchors eingestellt, da der Chor nicht mehr singfähig war.

Da in den letzten Jahren die Chorstärke des Männerchores des GV Harmonie und auch die Chorstärke des gemischten Chores des MGV 1877 e.V. Dutenhofen überwiegend altersbedingt rückläufig geworden sind, haben die Verantwortlichen beider Gesangvereine vereinbart, sich im Chorwesen gegenseitig
zu unterstützen.

Die Gesangvereine bleiben nach wie vor selbständig bestehen, veranstalten aber jährlich gemeinsame Konzerte und andere öffentliche Auftritte. Diese Zusammenarbeit hat sich bewährt und wird erfolgreich fortgesetzt.

Die Senioren des GVH treffen sich jeden 2. Mittwoch zum Wandertag.

Ansprechpartner: Helmut Schäfer und Helmut Hahn